Weblesungen

...ich denke beim schreiben an den leser »

Stephan Roiss

*1983 in Linz (Ö), lebt in Ottensheim und Berlin. Studierte Kunstwissenschaft und Philosophie in Linz und Tübingen, sowie Literarisches Schreiben (MA) in Leipzig. Jüngste Auszeichnungen: "Hamburger Gast" (Stadtschreiber), Gewinn Leipziger Hörspielsommer, Else-Lasker-Schüler-Stückepreis. Jüngste Publikationen: Graphic Novel Hafen, LP Äffchen & Craigs - Hop Hop, Lyrikband 20,5 vom Finnen. Hörspielausstrahlungen u.a. via Deutschlandradio Kultur, SWR, MDR.
Als Texter/Vokalist in mehreren musikalischen Projekten aktiv – an den Schnittstellen von Improvisation, Free Jazz, Noiserock, Hip Hop und Performance.

www.stephanroiss.at »

Download [ mp3 / 0 KB ]

In den nächsten Wochen neu

  • Martin Ripp
  • Cornelia Manikowsky
  • Renate Langgemach
  • Leone Stahlmann

Die Weblesungen »

Bei den Weblesungen stellen sich Autorinnen und Autoren aus dem Raum Hamburg mit Lese-Beiträgen von vier bis fünf Minuten Länge vor. Die Weblesungen werden von Rüdiger Käßner im Auftrag der Kulturbehörde Hamburg organisiert. Das Archiv der Weblesungen umfasst inzwischen ca. 500 Lesungen.