Dienstag 16.01.2018


Lesung mit Wladimir Kaminer

„Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß“




Wladimir Kaminer liest aus seinem neuen Buch, in dem er versucht, einer Frau auf die Spur zu kommen.

Für Wladimir Kaminer ist Olga ein offenes Buch. Oder doch nicht? Er weiß zwar, dass sie gern strickt. Aber wann und warum aus einer Socke erst eine Jacke und dann ein Teppich wird? Ein Rätsel. Weshalb Schuhe gegen Erkältungen helfen und eine Handtasche gegen Winterdepressionen? Nicht nur für Ärzte ein Mysterium. Dass ihr Garten das reinste Paradies ist, liegt an Olgas grünem Daumen. Warum sie aber so viele Pflanzen sammelt, dass sie halb Brandenburg damit verschönern könnte – mit bloßem Verstand nicht zu erklären. Es bleiben also Fragen. Aber vielleicht muss man Frauen auch gar nicht verstehen. Es reicht völlig, wenn man sie liebt ...

Kampnagel, Jarrestr. 20, 20.00 Uhr, 24.50 Euro (VvK).