Veranstaltungen

Samstag, 22.07.2017


Literarischer Spaziergang

„Der Jenischpark“

Nach einer Englandreise im Jahre 1785 begann der Kaufmann, Hanseat und Sozialreformer Baron Caspar von Voght den heutigen Jenischpark und seine anderen Ländereien in Hamburg zu einem Landschaftsgarten mit landwirtschaftlicher Nutzung umzubauen. Der Jenischpark wurde so zum Mustergut und Vorbild für weitere wunderbare Gärten in Flottbek. Vera Rosenbusch erzählt bei einem literarischen Garten-Spaziergang von der Entstehungszeit des Parks. Den „historischen Sound“ liefern Gedichte von Friedrich G. Klopstock.

Treffpunkt: Vor dem Jenisch Haus, Baron-Voght-Str. 50, 14.30 Uhr, 10.- Euro.


Festival für Slam Kultur

Slamville




Die Sonne soll aufgehen, die Ohren auch und die Arme hoch, wenn Kampf der Künste und MS Dockville / Artville an diesem Samstag zum zweiten Festival für Slam Kultur in den Hafen bitten. Auf „liebevoll erbauten Holzbühnen“ werden Geschichten erzählt und treten Singer-Songwriter auf.

MS Artville Gelände, Wilhelmsburg, 14.00 bis 23.30 Uhr, ab 21.60.- Euro. Tickets unter http://www.kopfundsteine.de.