Veranstaltungen

Samstag, 24.06.2017


Literatur in den Häusern der Stadt

„Die Kunst Champagner zu trinken“

Zusammen mit der Schauspielerin Nicola Tiggeler präsentiert Amélie Nothomb ihren Roman „Die Kunst Champagner zu trinken“.

Kunstsalon e.V. und Nina Quittmann, 25hours hotel hafencity, Überseeallee 5, 19.00 Uhr, 22.-/15.- Euro.


Lesung

„Lebensgeschichten aus der Psychiatrie“

Dr. Christian Discher liest aus seinem Buch „Die Stimmen der Übriggebliebenen“, Bianka Perez liest aus ihrem Buch „Die Schwarze Liste“, in dem sie die Geschichte ihres Bruders Michael erzählt, der seit Jahren in der Psychiatrie festgehalten wird.

Brakula, Bramfelder Chaussee 265, 19.00 Uhr, Eintritt frei, Spende erwünscht.


Lesung mit Reinhard Meier

„Lew Kopelew – Humanist und Weltbürger“

Reinhard Meier stellt im Gespräch mit Christian Schmidt-Häuer seine Biografie über Lew Kopelew vor, einen der großen Brückenbauer zwischen der russischen und der deutschen Kultur.

Literaturhaus im Hotel Wedina, Gurlittstr. 23, 17.00 Uhr, 6.- Euro.


Literatur in den Häusern der Stadt

„Kafka geht ins Kino“

Hanns Zischler liest aus seinem Buch über Kafka.

Kunstsalon e.V. Dr. Thomas Brakensiek in der Hamburger Volksbank, Hammerbrookstr. 63-65, 18.00 Uhr, 22.-/15.- Euro.


Literatur in den Häusern der Stadt

„Liebe ist ein Haus mit vielen Zimmern“

Katrin Burseg liest aus ihrem Roman „Liebe ist ein Haus mit vielen Zimmern“.

Kunstsalon e.V. und Manuela und Dietrich Timmermann, Privathaus, Alsterblick 53, 20.00 Uhr, 22.-/15.- Euro.


„Die Literaturkantine“

Jour Fixe für Autoren

Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus Norddeutschland sind zu einem Austausch in zwangloser Runde eingeladen. Zum Thema „Die Autoren-Homepage“ spricht Sven J. Olsson. Moderation: Esther Kaufmann.

VS – Verband deutscher Schriftsteller in Hamburg, Ver.di. im Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13 a, 11.00 – 13.00 Uhr, Eintritt frei.


Lesung

Wohnzimmerlesung

Die Literatur altonale lädt in die „Polstergemütlichkeit einer fremden Stube“. Zu Gast sind Gerhild Stoltenberg und Mischa Kopmann, die aus ihren aktuellen Büchern „Überall bist du“ (Hoffmann und Campe Verlag) und „Aquariumtrinker“ (Osburg Verlag) lesen werden.

Anmeldungen zu der Lesung (20.00 Uhr) per E-Mail an info@altonale.de, Eintritt frei, Spende erwünscht (Getränke sollten mitgebracht werden).


Lesung

„HörSpielWiese“ Barmbek

Ein buntes Programm für alle Hörspielfans präsentiert die „HörSpielWiese“: Altbekanntes und Neues, Spannendes und Musikalisches, Lustiges und Unheimliches, von Kinderhörspielen bis zu Erwachsenenkrimis ist alles dabei.

Zinnschmelze auf der Wiese am Wendebecken Langenfort, 14.00 bis 21.00 Uhr.


Poetry Slam

„Best of Poetry Slam“

Vier Slamer aus der A-Liga der deutschen Szene präsentieren sich in 10 Minuten dem Publikum. Moderation: Michel Abdollahi.

Ernst Deutsch Theater, Friedrich-Schütter-Platz 1, 20.00 Uhr, 13.- bis 21.- Euro, erm. 6.50 bis 10.50 Euro inkl. HVV.