Veranstaltungen

Montag, 27.11.2017


16. Nordische Literaturtage

„Der Outlaw“




Sieben Veranstaltungen mit Autor*innen aus Island, Finnland, Schweden, Dänemark und Norwegen präsentieren bis zum 30. November die Nordischen Literaturtage. Zum Auftakt des Festivals schlägt der Isländer Einar Kárason mit seinem Roman „Die Sturlungen“ das finsterste Kapitel der isländischen Geschichte auf, während sein Kollege, der Komiker, Punkmusiker und Schriftsteller Jón Gnarr, mit seiner Autobiografie „Der Outlaw“ von einer düsteren Teenagerzeit erzählt. Die deutschen Texte liest Stephan Benson. Moderation: Kristof Magnusson.

Literaturhaus, Schwanenwik 38, 19.30 Uhr, 12.-/8.- Euro, Festivalticket: 50.-/35.- Euro.


Harburger Auslese

„ Von allen guten Geistern“

Andreas Kollender liest aus seinem neuen Roman.

Kulturwerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, 19.30 Uhr, 5.- Euro.


Vortrag und Gespräch

„Nachkommen von NS-Tätern im Dialog über ihre Familiengeschichten“

Regisseur und Autor Chris Kraus („Die Blumen von gestern“) und Barbara Brix, beide Nachkommen von NS-Tätern, diskutieren im Gespräch mit Dr. Oliver von Wrochem (KZ-Gedenkstätte Neuengamme) über ihre individuellen Motive für die Auseinandersetzung mit der NS-Täterschaft in der eigenen Familie und lesen aus Publikationen über ihre Familiengeschichte.

Eine Kooperationsveranstaltung der KZ-Gedenkstätte Neuengamme, der Staats- und Universitätsbibliothek und des Fachbereichs Geschichte der Universität Hamburg
Staats- und Universitätsbibliothek, Von-Melle-Park, Vortragsraum, 1. Etage, ab 19.00 Uhr, Eintritt frei. Um Anmeldung bis 24.11. bei susann.lewerenz(at)bkm.hamburg.de, Tel. 428 131 536 wird gebeten.


Poetry Slam

„U20 Lautsprecher Slam“

Slam für junge Poetinnen und Poeten aus Hamburg. Mit dabei sind Kattis Lener (Hamburg), Lucas Schemenz (Berlin), Julia Rhode (Hamburg), Ronja (Lüneburg), Luise (Berlin), Ina Diallo (Hamburg), Finn Heyland (Hamburg), Marie-Luise Becker (Hamburg), Merle Kuhr (Hamburg). Moderation: Rasmus Blohm.

Kampf der Künste im Kulturhaus III&70, Schulterblatt 73, 20.00 Uhr, 4.- Euro (Für Schulklassen gibt es Ermäßigungen. Anmeldungen an hamburgslautsprecher(at)gmx.de.)


Arbeitstreffen

Literatur im Gespräch

Treffen der Literaturwerkstatt Wesselyring. Leitung: Peter Schütt.

Waschhaus, Wesselyring 51, 10.00 Uhr