«23. Juni 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Veranstaltungen

Donnerstag, 08.06.2017


Lesung mit Ece Temelkuran

„Stumme Schwäne“

Ece Temelkuran
Ece Temelkuran, Foto: Mehmet Turgut
Die türkische Schriftstellerin Ece Temelkuran liest aus ihrem neu im Hoffmann und Campe Verlag erschienen Buch, in dem sie von einem schicksalhaften Sommer in der türkischen Geschichte erzählt, dem Sommer 1980, in dem das Militär putschte. Die Kinder Ayşe und Ali haben jedoch ganz andere Sorgen, sie wollen die Schwäne aus dem Schwanenpark retten, die der Befehlshaber der Armee in seinen privaten Garten bringen lassen will. Übersetzung: Aysel Özkan. Moderation: Stephanie Krawehl.

Lesesaal Buchhandlung im Oberfett, Billrothstr. 67, 20.00 Uhr, 10.- Euro.


Lesung mit Richard Russo

„Ein Mann der Tat“




Der US-amerikanische Schriftsteller Richard Russo liest aus seinem neuen Roman, in dem er von einem Memorial-Day-Wochenende in North Bath erzählt, das eine Zeit der Ruhe und Besinnung sein sollte.

Chief Raymer, der Leiter der Polizeidirektion, kollabiert auf einer Beerdigung, fällt ins offene Grab und verliert dabei das einzige Beweisstück dafür, dass seine Frau ihn betrogen hat. Die Wand eines Gebäudes, das der impotente Bauunternehmer Carl errichtet hat, stürzt ein. Sein ehemaliger Kontrahent Sully hat alle Hände voll damit zu tun, eine schwere Krankheit vor den Menschen, die er liebt, zu verheimlichen. Und zu allem Übel ist auch noch eine illegal gehaltene Giftschlange entwichen und irgendwo in den Straßen der Kleinstadt an der Ostküste unterwegs.
Chief Raymer, dem es eigentlich am liebsten ist, wenn die Dinge so bleiben, wie sie immer waren, wird aktiv: Er schreitet zur Tat, um wieder Ordnung in das verheerende Chaos zu bringen. Und um dem Mann auf die Schliche zu kommen, der ihn gehörnt hat. Aber auch die anderen Bewohner der Stadt müssen an diesem Wochenende Farbe bekennen und von ihren gewohnten Mustern abweichen ...

Literaturhaus, Schwanenwik 38, 19.30 Uhr, 12.-/8.- Euro.


Lesung mit Donna Leon

„Stille Wasser“

Donna Leon präsentiert ihren soeben bei Diogenes neu erschienenen Krimi, in dem ihr berühmter Serienheld Commissario Brunetti ermittelt. Den deutschen Text liest Annett Renneberg. Moderation: Hans-Jürgen Fink.

Während eines Verhörs in der Questura bekommt Brunetti es plötzlich mit dem Herz zu tun. Eilig wird der Commissario ins Ospedale Santi Giovanni e Paolo gebracht. Auch wenn die Schwäche nur fingiert war, um eine schwierige Situation zu retten, merkt der Commissario auf dem Rollbett plötzlich, wie erschöpft er tatsächlich ist. Krankgeschrieben will er sich in der Villa einer Verwandten von Paola erholen. In der Lagune von Venedig verbringt Brunetti herrliche Tage unter den Einheimischen. Er beschäftigt sich mit Rudern und Radfahren, zwischen Bienen und Blumen. Doch die Idylle erweist sich als trügerisch, und Brunettis Gewissen macht keine Ferien. Wenn er nicht im staatlichen Auftrag ermittelt, dann geht er den Dingen eben aus Freundschaft auf den Grund …

Theater der Welt und Harbour Front Literaturfestival im Thalia Theater, Alstertor 1, 20.00 Uhr, 12.- bis 20.- Euro., erm. 10.- Euro.


Lesung und Gespräch

„Uebel unterwegs“

Tina Uebel liest Geschichten vom Reisen, ein Werkstattgespräch mit der Hamburger Schriftstellerin führt Wolfgang Hegewald.

Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23, 19.00 Uhr, 8.-/5.- Euro.


Lesung

„Frauen im Gespräch“

Die chinesische Lyrikerin und Übersetzerin Zhou Zan liest aus ihren Werken. Moderation: Lea Schneider, Übersetzerin und Herausgeberin.

Chinesisches Teehaus „Hamburg Yu Garden“, Feldbrunnenstraße 67, 19.00 Uhr, 10.-/8.- Euro. Anmeldung und weitere Informationen: http://www.ki-hh.de/literatur-im-teehaus


Lesung

„1. Hamburger Waldmeisterschaft“

Die alternative Meisterschaft im Poetry Slam bietet „Newcomern wie alten Hasen“ die Chance Poetry-„Waldmeister“ zu werden. Moderation: Helene Bockhorst und Frietzsche.

Salon Stoer, Fischmarkt 6, 20.15 Uhr, 6.- Euro.


Lesung

„Mathildes PoesieSalon“

Melanie Sengbusch und ihre Gäste lesen neue Literatur.

Mathilde Bar Ottensen, Kleine Rainstraße 11, 20.15 Uhr, 7.- Euro.


Lesung

„Tanz der Tiefseequalle“

Im Rahmen der Lesereihe „Supernova – Lese-Abenteuer für alle von 10 bis 14“ liest Stefanie Höfler aus ihrem neuen Roman.

Literaturhaus, Schwanenwik 38, 9.30 Uhr und 11.00 Uhr. Eintritt frei. Anmeldung beim Kulturring der Jugend / JIZ unter Tel.: 040-428 23-4801 /-4827 (Mo – Do 9.00 – 17.00 Uhr, Fr 9.00 – 16.30 Uhr) erforderlich.


Lesung

„Die betrogenen Brüder“

Sascha Dzialdowski liest aus seinem Kriminalroman.

Komm Du – Kulturcafé Harburg, Buxtehuder Str. 13, 20.00 Uhr, Eintritt frei, Hutspende erbeten.