Dienstag 16.10.2018


Lesung mit Jérôme Leroy

»Die Verdunkelten«

Jérôme Leroy
Jérôme Leroy, Foto: Patrice Normand
Für seinen Krimi »Der Block« ist er in diesem Jahr mit dem Deutschen Krimipreis in der Kategorie International ausgezeichnet und euphorisch für eine »großartig erzählte Parabel« (»Süddeutsche Zeitung«) gefeiert worden. Mit seinem neuen Roman »Die Verdunkelten« knüpft Jérôme Leroy nun an den Erfolgskrimi an und erzählt aus einem Frankreich, das in einem Zustand ständiger Aufstände gefangen ist. Tränengas hängt in der Luft, der Müll wird nicht mehr abgeholt, öffentliche Gebäude und Plätze sind verwüstet. Doch viel schlimmer ist, dass nicht nur eine Epoche untergeht, sondern auch Menschen spurlos verschwinden. Man nennt sie die »Die Verdunkelten«. Der Geheimdienst versucht, dem Phänomen auf die Spur zu kommen.

Edition Nautilus und Rosa-Luxemburg-Stiftung im Buchladen in der Osterstraße, Osterstraße 171, 20.00 Uhr, € 7,–