« Oktober 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Dienstag 27.08.2019


Neue Reihe im Literaturhaus

»Welche Zukunft hat das Lesen?«

Foto: Tim Reckmann, pixelio.de
Auftakt einer neuen dreiteiligen Diskussionsreihe zur Zukunft des Lesens. Der erste Abend der Reihe widmet sich der Bedeutung des Lesens für unser Weltverständnis. Was heißt es, sich lesend der Welt zu nähern? Welche neuropsychologischen Prozesse laufen beim Lesen ab?

Es diskutieren: Arthur M. Jacobs, Professor an der FU Berlin im Arbeitsbereich Allgemeine und Neurokognitive Psychologie; Raoul Schrott, der u.v.a. das Buch »Gehirn und Gedicht. Wie wir unsere Wirklichkeiten konstruieren« geschrieben hat; die vielfach ausgezeichnete Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie, die zuletzt die Hamburger Erklärung »Jedes Kind muss lesen lernen!« initiierte, und der Journalist der »Süddeutschen Zeitung« und Kulturwissenschaftler Lothar Müller, der in seinem Buch »Weiße Magie« die »Epoche des Papiers« beschrieb und zuletzt mit »Freuds Dinge« für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert war. Christoph Bungartz vom NDR moderiert das Gespräch.

Kursbuch Kulturstiftung und Literaturhaus im Literaturhaus, Schwanenwik 38, 19.30 Uhr, € 14,–/10,–