Freitag 27.09.2019


Ausgezeichnet!

Verleihung des Gertrud-Kollmar-Preises 2019

Ulrike Drasner
Ulrike Draesner, Foto: Heike Huslage-Koch
Ulrike Draesner, Pega Mund und Ronya Othmann wurden von der Jury für den 1. Getrud Kolmar Preis nominiert, der mit insgesamt 16.500 Euro dotiert ist und von Julietta Fix (Fixpoetry.com) kuratiert wird. Wer den mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis, einen mit 4.000 Euro dotierten 2.Preis sowie den mit 2.500 Euro dotierten Förderpreis gewinnt, wird erst zur Verleihung an diesem Freitag bekanntgegeben. Die nominierten Autorinnen lesen aus ihren eingereichten Werken. Julietta Fix spricht mit der Jury über ihre Erfahrungen im Prozess der Preisfindung.

Nachtasyl im Thalia Theater Hamburg, Alstertor, 20.00 Uhr, Eintritt frei.