Veranstaltungen

Donnerstag, 15.03.2018


Lesung mit Minette Walters

»Die letzte Stunde«




Minette Walters liest aus ihrem historischen Roman, der in Südengland im Jahr 1348 spielt, wo die Pest in kürzester Zeit ganze Landstriche entvölkert. Die Menschen werden von Angst und Panik regiert bis Lady Anne, die Herrin von Develish, das Heft in die Hand nimmt. Sie schafft eine kleine Enklave, in der es friedlich zugeht. Doch die Schicksalsgemeinschaft lebt in ständiger Gefahr. Aus der deutschen Übersetzung liest Bibiana Beglau. Moderation: Margarete von Schwarzkopf.

Thalia Buchhandlung im Nachtasyl des Thalia Theaters, Alstertor 1, 20.00 Uhr, € 12,–


Lesung

»Lyriklieses Reimerunde«

Lyrik-Show mit »crazy« Liese Solevey.

Parallelwelt, Gärtnerstraße 54, 20.00 Uhr, Eintritt frei, Hut geht rum.


Lesung und Musik

»Ringelnatz ein echter Schatz«

Die Kabarettistin und Autorin Helga Siebert und die Musikerin Angelika Eger präsentieren »ihren« Ringelnatz in einer „zünftigen, maritim-fröhlichen Lesung mit Musik und kabarettistischen Untertiteln“.

Fischhalle Harburg, Kanalplatz 16, 20.00 Uhr, € 15,–, Reservierungen unter literatur@fischhalle-harburg.de.


Lesung

»Heimgeschichten – alt und im Abseits«

Susanne M. Farkas präsentiert ihr Buch mit Gesprächen mit alten Menschen.

Komm Du – Kulturcafé Harburg, Buxtehuder Str. 13, 20.00 Uhr, Eintritt frei, Hutspende erbeten


Literatur und Musik

»Hamburg, mein Hamburg«

Clemens von Ramin, Foto: Thomas Leidig
Clemens von Ramin, die Akkordeonistin Natalie Böttcher und Thomas W. Kraupe (Visualisierungen) präsentieren einen „literarisch musikalischen Bilderbogen“ über Hamburg.

Planetarium, Linnering 1 b, 19.30 Uhr, € 18,–


Poetry Slam

»Hunting Words«

Der Poetry Slam in Ottensen lehnt sich an den Hunting Wettbewerb beim Bogenschießen an: Nach der Vorrunde gibt es eine Endrunde mit den drei bestplatzierten Teilnehmern, die dann aber nur noch `einen Pfeil´ haben, nämlich einen Text von 2 Minuten. Moderation: Helene Bockhorst und Melanie Sengbusch.

Mathilde Bar, Kleine Rainstraße 11, 20.15 Uhr, € 6,–