Veranstaltungen

Montag, 22.10.2018


Lesung mit Tilman Strasser

»Harburger Auslese«




Der Kölner Schriftsteller Tilman Strasser, der als »Hamburger Gast« 2018 für drei Monate in Hamburg lebt, liest neue Erzählungen. Mit dem Stipendium ausgezeichnet wurde der 1984 in München geborene Autor, der in Düsseldorf Germanistik und in Hildesheim Kreatives Schreiben studierte, für seine Erzählung »Wahrung des Wasserstandes«. Strasser debütierte 2015 mit dem Roman »Hasenmeister« (Salisverlag), einer »unterhaltenden, leichten und lesenswerten Lektüre« (Kulturport.de) über einen Berufsmusiker. Während seines Stipendienaufenthalts in Hamburg wohnt er im Vorwerkstift im Karolinenviertel und schreibt jeweils einen Monat im Bergedorfer Schloss, in der Kulturwerkstatt Harburg und im Schmidt Theater.

Kulturwerkstatt Harburg, Kanalstr. 6, 19.30 Uhr, Eintritt frei.


Vortrag und Gespräch

»Simplicius Simplicissimus - 400 Jahre 30jähriger Krieg«

»Simplicius Simplicissimus« ist das Hauptwerk von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen, erschienen 1668. Der Abenteuerroman, der als das wichtigste Prosawerk des Barock in deutscher Sprache gilt, beschreibt den Lebensweg von Melchior Sternfels von Fuchshaim, der im Dreißigjährigen Krieg als Kind von Soldaten verschleppt wird, es bis zum Offizier bringt, mehrfach die Seiten wechselt und schließlich der Welt entsagt um Einsiedler zu werden. Vierhundert Jahre nach Ende des Dreißigjährigen Krieges spürt
Prof. Dr. h.c. Ruprecht Wimmer, Eichstätt, stellt »Simplicius Simplicissimus« vor und spricht über die Zeit des Dreißigjährigen Krieges, die in manchem vielleicht doch nicht so weit entfernt ist, wie es scheint.

Katholische Akademie, Herrengraben 4, 19.00 Uhr, € 9,– bis 6,–


»Percy Jackson«

Mitmachlesung

Nicolás Atrajo liest Rick Riordans Buchreihe »Percy Jackson«. Für Kinder von 19 bis 14 Jahren.

Literaturhaus, Schwanenwik 38, 18.00 Uhr, € 3,–


Arbeitstreffen

Literatur im Gespräch

Treffen der literarischen Werkstatt Wesselyring. Leitung: Peter Schütt.

Waschhaus, Wesselyring 51, 10.00 Uhr.