Veranstaltungen

Donnerstag, 24.01.2019


Lesung mit Daniela Dröscher

»Zeige deine Klasse«

Daniela Dröscher liest aus ihrem Buch über soziale Herkunft, in dem sie aus einer radikal subjektiven Perspektive zeigt, wie die Klassenzugehörigkeit das eigene Selbstbild und das gesellschaftliche Miteinander bis heute prägt, aber auch, mit wie viel Scham der Begriff noch immer besetzt ist.

Literaturzentrum im Literaturhaus, Schwanenwik 38, 19.30 Uhr, € 7,–/5,–


Lesung

»Ein Winter in Istanbul«

Angelika Overath liest aus ihrem neuen Roman, der von einer unerwarteten Liebe in einer Stadt voller Schönheit und Widerspräche erzählt. Bei der Lesung werden ausgewählte türkische Vorspeisen serviert.

Buchhandlung Boysen + Mauke, Große Johannisstr. 19, 19.30 Uhr,
€ 28,–/23,–, Anmeldungen: a.wenzel@schweitzer-online.de.


Lesung

»Platzwechsel«

André Herrmann liest aus seinem Roman.

Grüner Jäger, Neuer Pferdemarkt 36, 20.30 Uhr.


Leseperformance

»Gertrude Stein – Paris Frankreich«

Sie gehörte zu den »Prominenten« des 20. Jahrhunderts: Getrude Stein war eine Medienberühmtheit, deren literarisches Werk großen Einfluss auf die moderne Literatur und Kunst hatte, jedoch nie das breite Publikum eroberte. Am bekanntesten wurden ihre Prosagedichte, die im Original unter dem Titel »Tender Buttons« (1914) erschienen sind. Diese »zarten Knöpfe« sind täuschend einfache, jedoch sehr vieldeutige kurze Texte. Als »stilistische Meisterwerke« (Cesare Pavese) gelten heute aber auch ihre Prosatexte und essayistischen Arbeiten. Ihre vier Vorträge über das Schreiben, erschienen unter dem Titel »Narration/ Erzählen«, sind bis heute ein höchst lesenswerter »Anschauungsunterricht« (Thornton Wilder) über Prosa und Poesie.
Vera Rosenbusch und Dr. Lutz Flörke stellen Gertrude Stein und ihr Werk vor und erzählen über »Paris Frankreich«, wo Getrude Stein Anfang des 20. Jahrhunderts in ihren berühmten Salon lud.

atelier focus, Flemingstr. 16, 18.30 Uhr.



Lesung

Sprelacart

Im Rahmen der Reihe lesen Leona Stahlmann, Sigrid Behrens und Matthias und Daniel Hartwig.

Kachelraum - im Frappant, Zeiseweg 9, 20.30 Uhr, € 7,–