Veranstaltungen

Sonntag, 25.11.2018


Lesung

»Überfall der Wörter aus den Schreibwerkstätten«

Schüler*innen der Schreibwerkstatt »LIT.Junge Köpfe« präsentieren ihre neuen Texte. Diesmal dabei: Gymnasium Altona, Friedrich-Ebert-Gymnasium, KAIFU. Jutta Heinrich, unter deren Leitung die Schreibwerkstätten stattfinden, moderiert.

Literaturzentrum im Literaturhaus, Schwanenwik 38, 17.00 Uhr, € 5,– (für Jugendliche frei)


Lesung und Musik

»Der kleine Prinz«

Clemens von Ramin präsentiert unter dem Sternenhimmel des Planetariums die berühmte Erzählung von Antoine de Saint-Exupéry, musikalisch begleitet von Annika Treutler am Klavier. Visualisierungen: Thomas W. Kraupe.

Planetarium. Linnering 1 b, 19.30 Uhr, € 19,–


Vortrag und Gespräch

»Literatur im Waschhaus«

Claudia Nüssen berichtet über das Leben und Sterben der muslimischen antifaschistischen Widerstandskämpferin Noor-Un-Nisa Inayat Khan. Moderation: Peter Schütt.

Waschhaus, Wesselyring 51, 16.00 Uhr, Eintritt frei.


Lesung

»Allerdings. Ringelnatz«

Soloabend mit dem Schauspieler Frank Roder, der Gedichte und Prosa von Joachim Ringelnatz lesen wird und aus dem reichen Anekdotenfundus über das Leben des Dichters erzählt. Ringelnatz gab als Berufsbezeichnung gegenüber Behörden stets »Artist« an und hat auch als Schaufensterdekorateur, Kommandant eines Minensuchers, Kommis und Bibliothekar gearbeitet. Buch und Regie: Sylvia Richter.

Das Schiff. Holzbrücke 2, Nikolafleet, 18.00 Uhr, € 20,– bis 27,–
Weitere Infos: www.theaterschiff.de