Seminare

„Was sagt ein Lektor zu meinen Text?“

Das ist die Ausgangsfrage eines Seminars mit der Autorin Sabine Stein und dem Lektor Werner Irro vom „Hamburger Wortinstitut“, das am 28./29. Oktober stattfinden wird. Weitere Infos und Anmeldung unter www.wortinstitut.de oder unter Tel.: 040-43274387

Kurse der Hamburger Volkshochschule ab Oktober 2017

„Kurzes für Kurze“ steht auf dem Programm eines Seminars am 7.10. mit Esther Ilanit Marisa Kaufmann, die mit den Teilnehmenden an Texten für Kinder ab fünf Jahren arbeiten wird. VHS-Zentrum West, Waitzstr. 31, 10.00-17.00 Uhr, Kurs-Nr.: H20563WWW05, 37.- Euro.
„Leichenschmaus und Grabgemunkel“ ist der Titel einer Schreibwerkstatt mit Friedhofsführung unter der Leitung der Schriftstellerin Regula Venske, die ab dem 7.10. (4 Termine) im Verwaltungsgebäude des Ohlsdorfer Friedhofs stattfinden wird. Kurs-Nr.: H20561ROF11, 80.- Euro.
„Bunter Blätterzauber!“ ist der Ausgangspunkt eines Seminars mit Ulrike Hilgenberg, bei dem am 8.10. Kurzgeschichten zum Thema Herbst entstehen.
Zentrum West, Waitzstr. 31, 11.00-17.00 Uhr, Kurs-Nr.: H20563WWW05, 32.- Euro.
Anmeldung und weitere Infos zu den VHS-Kursen unter www.vhs-hamburg.de

„Kreatives Schreiben“ in Ottensen

„Kreatives Schreiben“ steht an 10 Terminen ab dem 18.10. auf dem Programm eines Seminars mit der Gestalttherapeutin Dr. Leena Petersen.
Weitere Infos und Anmeldung unter www.gestaltpraxis.net/schreibwerkstatt

Schreibfertig?

Eine offene Schreibgruppe trifft sich jeden Mittwoch von 19.00 bis 21.00 Uhr in der Pension Sonntag, Neubertstraße 24a. Auf dem Programm stehen, neben neuen Formen des autobiografischen Schreibens, literarisches und kreatives Schreiben unter der Leitung von Dr. Erna R. Fanker und Hartmut Fanger.
Weitere Infos gibt es unter schreibfertig.com, per E-Mail an info(at)schreibfertig.com oder unter Tel.: 040-25329288.

Kurse der Bundesakademie in Wolfenbüttel

Eine ganzes Spektrum hochkarätiger Kurse für Schreibende veranstaltet die Bundesakademie in Wolfenbüttel im ersten Halbjahr 2017. Wer einmal stöbern will, schaut einfach auf der Website der Bundesakademie: http://www.bundesakademie.de/programm/literatur