Seminare

Kurse der Hamburger Volkshochschule ab Februar 2018

„Animation schreiben“
Esther Kaufmann vermittelt die „besonderen Regeln“ des Schreibens von Drehbüchern für Animationsfilme, gibt Einblicke in den Alltag als Animationsautor und den modernen Animationsmarkt.
03.02., VHS-Zentrum Mitte, Schanzenstraße 75, 11.00 bis 16.45 Uhr, € 53.-, Kurs-Nr.: 10583MMM03
„Grundlagen des kreativen Schreibens“
Mitten hinein ins Schreibvergnügen führt dieser Kurs mit Ulrike Hilgenbarg.
05.02. bis 16.04, 8 Termine, VHS-Zentrum West, Waitzstr. 31, jew. 18.30 bis 20.45 Uhr, € 95.-, Kurs-Nr.: 10550WWW15
„Autobiographisches Schreiben“
Ein Blick zurück auf ihren bisherigen Lebensweg werfen die Teilnehmenden in diesem Kurs mit Anne Heisig.
08.02. bis 16.04, 10 Termine, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, jew. 09.30 bis 11.45 Uhr, € 119.-, Kurs-Nr.: 10540ROF15
„Textwerkstatt: Kreatives Schreiben“
Angeregt durch vielfältige Übungen zur Ideenfindung, Sprachspiele und gemeinsames Schreiben entstehen in diesem Kurs mit Ulrike Hilgenberg „große, kleine, lustige, aufregende und besinnliche Texte“.
08.02. bis 12.04, 8 Termine, VHS-Zentrum Nord, Poppenhusenstraße 12, jew. 18.30 bis 20.45 Uhr, € 95.-, Kurs-Nr.: 10550NNN12
„Abenteuer Schreibwerkstatt - Geschichten erzählen mit der Heldenreise“
„Crash-Kurs“ über Dramaturgie-Grundlagen mit Hilkka Zebothsen.
10.02. bis 11.02. VHS-Zentrum Mitte, Schanzenstr. 75, 11.00 bis 18.00 Uhr und 11.00 bis 17.00 Uhr, € 76.- Kurs-Nr.: 10555MMM19
Kurzgeschichten
Themenfindung, Ausarbeitung und Überarbeitung von Kurzgeschichten mit der Hamburger Autorin Katrin McClean.
12.02. bis 28.05., 10 Termine, VHS-Haus Dr. Alberto-Jonas, Karolinenstraße 35, jew. 18.45 bis 21.00 Uhr, € 76.- Kurs-Nr.: 10570MMM12
„Das Schreiben von Kurzgeschichten, Erzählungen und Romanen“
Seminar über Handwerk, Textkritik und Veröffentlichung mit dem Hamburger Schriftsteller Alexander Kollender.
12.02. bis 11.06, 12 Termine, VHS-Zentrum Nord, Poppenhusenstraße 12, jew. 20.00 bis 21.30 Uhr, € 95.-, Kurs-Nr.: 10574NNN12
„Wörterwerkstatt & Textschmiede“
Kreatives Schreiben mit Anne Heisig, die Erzähltechniken vermittelt und zahlreiche Anregungen dafür gibt, wie sie ihre Fantasie besser nutzen, Motivation stärken, Spontaneität und Schreibfluss fördern können.
13.02. bis 24.04, 9 Termine, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, jew. 09.00 bis 11.15 Uhr, € 107.-, Kurs-Nr.: 105552ROF11
„Schreibwerkstatt für Frauen“
Spielerisches Schreiben allein, zu zweit und in Gruppen für Frauen unter der Leitung von Anke Seidel.
17.02., Mädchenclub Neuwiedenthal, Lange Striepen 7, 10.00 bis 17.00 Uhr, € 37.-, Kurs-Nr.: 10554SHN11
„Die Kraft des Bösen“
Kurzkrimiwerkstatt mit Birgit Lohmeyer.
24.02. bis 24.02, VHS-Zentrum Ost, Berner Heerweg 183, jew. 10.00 bis 17.00 Uhr und 10.00 bis 16.00 Uhr, € 78.-, Kurs-Nr.: 10562ROF08

Anmeldung und weitere Infos zu den VHS-Kursen unter www.vhs-hamburg.de

Lyrik-Seminar mit Mirko Bonné

Das Autorendock hat zum ersten Mal ein Lyrik-Seminar im Programm, bei dem unter der Leitung von Mirko Bonné „im geschützten Raum einer Werkstatt“ das kritische Gespräch über die Gedichte der Teilnehmenden im Vordergrund stehen.
28. bis 29.04., weitere Infos unter www.autorendock.de

Schreibfertig?

Eine offene Schreibgruppe trifft sich jeden Mittwoch von 19.00 bis 21.00 Uhr in der Pension Sonntag, Neubertstraße 24a. Auf dem Programm stehen, neben neuen Formen des autobiografischen Schreibens, literarisches und kreatives Schreiben unter der Leitung von Dr. Erna R. Fanker und Hartmut Fanger.
Weitere Infos gibt es unter schreibfertig.com, per E-Mail an info(at)schreibfertig.com oder unter Tel.: 040-25329288.

Autorendock Hamburg

„Jederzeit und überall“ ist die Teilnahme am Onlinekurs des Hamburger Autorendocks mit Sven Amtsberg möglich. Im Februar und März gibt es aber auch wieder Kurse, bei denen die Profis in den Seminarraum bitten: Bov Bjerg lädt zur „Textanalyse“ und mit Jasmin Ramadan geht es um „Figurenentwicklung“. Weitere Infos hier autorendock.de

Kurse der Bundesakademie in Wolfenbüttel

Eine ganzes Spektrum hochkarätiger Kurse für Schreibende veranstaltet die Bundesakademie in Wolfenbüttel im ersten Halbjahr 2017. Wer einmal stöbern will, schaut einfach auf der Website der Bundesakademie: http://www.bundesakademie.de/programm/literatur