Seminare

Improvisationstheater für Autoren

Unter der Leitung von Wiebke Wimmer, die seit vielen Jahren als Schauspielerin und Trainerin für das Hamburger Improtheater Steife Brise arbeitet, und der freien Autorin und Übersetzerin Maria Poets, findet am 2. September von 10.00 bis 15.00 Uhr ein Workshop im Kulturhaus Eppendorf statt, bei dem die Techniken des Improtheaters genutzt werden sollen, um Autorinnen und Autoren einen neuen Zugang zu ihren Texten zu ermöglichen.
Ort: Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reinicke-Stieg 13a, Eppendorf, 60.- Euro inkl. Getränke, Snacks und Handout. Anmeldung und weitere Infos: wiebke.wimmer(at)gmx.de

„Fantastische Teens“

In den Sommerferien findet für schreibwütige Jugendliche vom 7. bis zum 11. August ein Schreibworkshop unter der Leitung von Esther Kaufmann, Autorin und Filmdramaturgin, statt. Die Jugendlichen treffen sich täglich von 11.00 bis 16.00 Uhr auf einer Schute in Wilhelmsburg, um ihre kreativen Ideen umzusetzen. Zum Abschluss des Workshops werden die Geschichten zum Motto „Im Fluss“ bei einem Lesefest vorgestellt.
Kursgebühr: 35 Euro inklusive Verpflegung.
Anmeldungen unter: esther(at)estherkaufmann.com

Seminare des Hamburger Autorendocks

Kurzentschlossene können noch an einem Krimi-Einführungsseminar mit Till Raether am 10. und 11. Juni teilnehmen, ebenfalls im Juni im Programm des Autorendocks steht ein Dialog-Seminar mit Katrin Seddig, am 15. und 16. Juli gibt dann Sven Amtsberg ein Einführungsseminar. Soeben neu im Programm sind die Seminare „Buchprojekte realisieren“ mit Oliver Uschmann im Dezember, „Figuren entwickeln“ mit Jasmin Ramadan im März 2018 und das Einführungsseminar zum Thema Kinder- und Jugendbuch mit Finn-Ole Heinrich und Dita Zipfel im November.

Alle Infos hier: www.autorendock.de

Kurse der Hamburger Volkshochschule am Juni 2017

„Heimatorte - wo man bleibt, von wo man aufbricht und wo man zu Hause ist“ thematisiert ein Seminar mit der Hamburger Schriftstellerin Charlotte Ueckert im BliZ Bürgerhaus, Bornheide 26, am 24. Juni von 10.00 bis 16.00 Uhr, Kurs-Nr.: 0550WWO11, 19.- Euro.
Eine „sommerliche Schreibwerkstatt“ steht am 15. Juli im Programm des VHS-Zentrums Mitte, Schanzenstr. 75, unter der Leitung von Ulrike Hilgenberg. Kurs-Nr.: H10565MMM13, 32.- Euro.
Das VHS-Sommeratelier lädt zum Schreiben von „Hafengeschichten“ vom 17. Bis 20. August ins Hafenmuseum. Kursleitung: Katrin McClean. Kurs-Nr.: H10284MMM14, 187 Euro.

Anmeldung und weitere Infos zu den VHS-Kursen unter www.vhs-hamburg.de

Schreibfertig?

Eine offene Schreibgruppe trifft sich jeden Mittwoch von 19.00 bis 21.00 Uhr in der Pension Sonntag, Neubertstraße 24a. Auf dem Programm stehen, neben neuen Formen des autobiografischen Schreibens, literarisches und kreatives Schreiben unter der Leitung von Dr. Erna R. Fanker und Hartmut Fanger.
Weitere Infos gibt es unter schreibfertig.com, per E-Mail an info(at)schreibfertig.com oder unter Tel.: 040-25329288.

Kurse der Bundesakademie in Wolfenbüttel

Eine ganzes Spektrum hochkarätiger Kurse für Schreibende veranstaltet die Bundesakademie in Wolfenbüttel im ersten Halbjahr 2017. Wer einmal stöbern will, schaut einfach auf der Website der Bundesakademie: http://www.bundesakademie.de/programm/literatur