Veranstaltungen

Freitag, 25.08.2017


Lesung

„Altweibersommernachtstraum“

Peter Schütt liest westöstliche Liebesgedichte aus seiner neuen Sammlung und aus seinem „pro-aging-Manifest“. Einführung: Emina Kamber.

Nuss-Boutique, Eppendorfer Weg 194, 19.00 Uhr.


Poetry Slam

„8 min Eimsbüttel“

Vertreter der Dichtkunst treten zum Wettstreit an, und wenn sonst beim Poetry-Slam in 5 Minuten alles gesagt sein muss, gibt es bei diesem Slam eine Gnadenfrist von 3 Minuten. Ob „hitzig oder lyrisch, klug oder wüst“, es darf gelesen werden, was gefällt. Moderation: Friederike Moldenhauer.

Auster Bar, Henriettenweg 1, 20.00 Uhr, 4.- Euro. Für Vorlesende ist der Eintritt frei.


Poetry Slam - Hamburger Stadtmeisterschaften 2017

Halbfinale Einzel III

Die Slams der Stadt nominieren ihre besten Hamburger Starter*innen und schicken sie ins Rennen um den begehrten Titel des Hamburger Stadtmeisters, der dann für die Slams in Hamburg bei den deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam in Hannover antreten wird. Im dritten Halbfinale starten: Björn Högsdal (Bunker Slam), Monika Mertens (8min Eimsbüttel), Michel Kühn (Slam the Pony), Bente Varlemann (Audimax Slam), Theresa Hahl (Slam the Pony), Danny Grimpe (Poetry Slam Wilhelmsburg), Sebastian Stille (Dichterliga), Günther Nacken (Hamburg ist Slamburg),
tba (Bergedorfer Open Air). Moderation: David Friedrich.

Haus 73 (Saal), Schulterblatt 73, 20.00 Uhr, 6.- Euro.


Poetry Slam - Hamburger Stadtmeisterschaften 2017

U20 Finale

Auch der Nachwuchs bekommt bei den Hamburger Stadtmeisterschaften sein eigenes Finale – der oder die Siegerin im U20 Poetry Slam Bereich vertritt Hamburg bei den U20 Meisterschaften in Heidelberg.

Line Up: Victoria Helene Bergemann (U20 Lautsprecher Slam), Zoë Hars (Plattform Slam), Molly Möller (U20 Lautsprecher Slam), Emma Eder (Daughterville Slam), Julia Rhode (U20 Lautsprecher Slam), Luise Auffermann (U20 Lautsprecher Slam), Niklas Beecken (U20 Lautsprecher Slam), Lucia (Titelverteidigerin). Moderation: Rasmus Blohm.

Jolly Jumper im Haus 73, Schulterblatt 73, 20.00 Uhr, 6.- Euro.