Veranstaltungen

Mittwoch, 13.12.2017


Podium

„Patient Demokratie“

Die Sorge um den Zustand der Demokratie in Deutschland und in anderen europäischen Ländern bewegt viele Menschen – aber wie krank ist das System wirklich? Ist der Aufstieg rechter Parteien Symptom oder Ursache für die Verunsicherung? Wie können die demokratischen Strukturen gestärkt werden? Ist der Einzug der AfD in den Bundestag wirklich eine Bedrohung unserer Demokratie? Über diese und andere Fragen diskutieren Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräsident a.D., und SPIEGEL-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer.

Thalia Theater, Alstertor 1, 20.00 Uhr, 18.- bis 9.- Euro/ 15.- bis 7.- Euro.


Bücher im Gespräch

„Gemischtes Doppel“

Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz empfehlen mindestens 16 Novitäten, der Buchhändler Stephan Samtleben, bei dem man die Bücher erwerben kann, ergänzt die Buchempfehlungen durch seinen Favoriten aus den Herbstneuerscheinungen.

Literaturhaus, Schwanenwik 38, 19.30 Uhr, 12.-/8.- Euro.


Science Slam

Wissenschaftliches rockt den Bunker

Junge Wissenschaftler präsentieren ihre Arbeiten auf der Bühne des „Uebel & Gefährlich“ – in einem gnadenlosen Wettstreit. Das Publikum kürt den Gewinner. Moderation: Insina Lüschen.

Uebel & Gefährlich. Feldstraße 66, 20.30 Uhr, 10.-/8.- Euro.


Poetry Slam

„Best of Poetry Slam“

Vier Slamer aus der A-Liga der deutschen Szene präsentieren sich in 10 Minuten dem Publikum. Moderation: Michel Abdollahi.

Kampf der Künste im Ernst-Deutsch-Theater, Friedrich-Schütter-Platz 1, 20.00 Uhr, 13.- bis 21.- Euro, erm. 6.50 bis 10.50 Euro inkl. HVV.