Veranstaltungen

Donnerstag, 30.08.2018


Deutscher Buchpreis 2018

Der große Longlist-Abend

Die Nominierten der Longlist zum Deutschen Buchpreis 2018 stellen sich und ihre Romane vor.

Am 14. August werden zunächst die 20 Nominierten zum Deutschen Buchpreis 2018 bekanntgegeben. Und da könnte es doch keinen schöneren Auftakt für den Bücherherbst geben als den großen Longlist-Abend in der Freien Akademie. Nach der Premiere im letzten Jahr mit insgesamt 14 Autorinnen und Autoren geht es eine halbe Stunde früher los. Auf der Bühne werden sich die Nominierten in einem Gespräch und mit einem Leseausschnitt vorstellen.

Moderation: Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz

Freie Akademie der Künste und Literaturhaus in der Freien Akademie der Künste, Klosterwall 23, 18.30 Uhr, € 16,–  /   12,–


Poetry Slam

»Konfetti, Knall, Peng!«

Kampf der Künste geht in die 14. Saison und das soll »gebührend« gefeiert werden, natürlich mit einem Best of Poetry Slam, bei dem vier Poet*innen aus ganz Deutschland antreten. Moderation: Michel Abdollahi.

Kampf der Künste im Uebel & Gefährlich, Feldstraße 66, 20.00 Uhr, € 12,50


Literatur im Gespräch

»Heymanns Literaturlese«

Antje Höft, Christina Wagner und Sönke Schneider stellen unter dem Motto »Das will ich lesen« Wiederentdeckungen und Buch-Neuerscheinungen vor.

Buchhandlung Heymann Eppendorf, Eppendorfer Baum 27, 20.00 Uhr.