Mittwoch 18.07.2018


3D-Soundabenteuer unter der Sternenkuppel

»Die drei ??? und der dreiäugige Totenkopf«

Die drei ???
© Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG
Die weltweit erfolgreichste Hörspielserie ist mit drei neuen Hörspielen zurück im Planetarium Hamburg. Im dritten Teil, »Die drei ??? und Der dreiäugige Totenkopf«, erwacht Horror-Regisseur James Kushing eines Morgens mit einer mysteriösen Tätowierung auf dem Arm: ein dreiäugiger Totenkopf! Was hat das Tattoo mit dem Film zu tun, den Kushing niemals fertiggestellt hat? Und welches Geheimnis steckt hinter dem gestohlenen Smaragd, der vor Jahren spurlos vom Filmset verschwand? Justus, Peter und Bob stürzen sich in den Fall und entdecken nach und nach die Wahrheit hinter dem Rätsel...

Die bisher unveröffentlichten Hörspiele wurden unter Einsatz der »3D „SpatialSound Wave« Audio-Technologie entwickelt, die eine nahezu naturgetreue Wiedergabe im Raum ermöglichen soll. Die Geschichten wurden gezielt für diesen Zweck ausgewählt und bieten eine Vielzahl von Klangeffekten. Damit entsteht im Sternensaal des Planetariums das ultimative 3D-Hörerlebnis, das die Besucher direkt in die Handlung hineinversetzt.

Planetarium Hamburg, Linnering 1, 19.00 Uhr, 17,- Euro, ermäßigt: 12,- Euro. Dauer ca. 100 Minuten. Empfohlen ab 10 Jahren. Weitere Infos und Buchung: www.planetarium-hamburg.de