Ausnahme Zustand
Ella Carina Werner, Der Untergang des Abendkleides

Sonntag, 11.10.2020


Literatur und Musik

»Der kleine Prinz«

Clemens von Ramin präsentiert unter dem Sternenhimmel des Planetariums die Erzählung von Antoine de Saint-Exupéry, musikalisch begleitet von Annika Treutler oder Sae-Nal Kim am Klavier. Visualisierungen: Thomas W. Kraupe.

Planetarium. Linnering 1 b, 19.30 Uhr, € 22,–, empfohlen ab 12 Jahren


Teatime-Lesung

»Streifzüge von Küste zu Küste«

Charlotte Ueckert liest aus ihrem Buch »Das Meer und der Norden« (edition karo), mit dem man von Oldenburg nach Wilsmar, von Helgoland in die Lüneburger Heide, von Sylt und Glückstadt bis nach Schwerin reist und von besonderen Orten, ihrer Geschichte und von ihren Bewohnern erfährt. Reimers Eilers stellt seinen neuen Roman »Das Helgoland, der Höllensturz: Oder Wie ein Esquimeaux das Glück auf der Roten Klippe findet, obwohl die Dreizehenmöwen hier mit Rosinen gegessen werden« vor, der das Rote Eiland Anfang des 16. Jahrhunderts lebendig werden lässt. Sven J. Olsson wird über den Kulturmaschinenverlag sprechen, in dem der Roman erschienen ist.

Literaturzentrum im Literaturhaus, Schwanenwik 38, 19.30 Uhr, € 7,–/5,–, Anmeldungen unter Tel. 040-227 92 03 oder per E-Mail an lit@lithamburg.de


Vortrag

»Bleisatz und Buchdruck im Wandel der Zeit«

In der Buchdruckwerkstatt des Museums der Arbeit lüften Mitarbeiter des Museums oder ehemalige Setzer und Drucker die Geheimnisse der »Schwarzen Kunst«.

Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, 14.00 bis 15.00 Uhr, Museumseintritt