Mittwoch 14.11.2018


Lesung und Gespräch mit Thanassis Valtinos

»Abstieg, Flussaufwärts«




Thanassis Valtinos, 1932 in Arkadien/Peloponnes geboren, gilt als Klassiker der zeitgenössischen Literatur Griechenlands, seine Texte, in denen die karge Berglandschaft seiner Heimat zur Bühne für die Wechselfälle der Geschichte und der Menschen wird, haben eine ganze Generation von Autorinnen und Autoren geprägt. In der Edition Romiosini der Freien Universität Berlin ist mit dem Band »Abstieg, Flussaufwärts« nun erstmals »Ausgewählte Prosa« von Thanassis Valtinos auf Deutsch erschienen. Ergänzt wurde der Prosaband durch eine »Hommage à Thanassis Valtinos« mit literaturwissenschaftlichen Texten. Zusammen mit seinem Übersetzer Ulf-Dieter Klemm stellt Thanassis Valtinos die beiden Bücher vor. Moderation: Ulrich Moennig.

Deutsch-Griechische Gesellschaft Hamburg e.V. und Institut für Lateinische und Griechische Philologie der Universität Hamburg in der Staats- und Universitätsbibliothek, Vortragssaal, Von-Melle-Park 3, 19.00 Uhr, Eintritt frei.