Veranstaltungen

Mittwoch, 13.03.2019


Lesung

»Große Erzählungen der Weltliteratur«

Der Schauspieler Frank Arnold liest aus der Erzählung »Der Leutnant Yorck von Wartenburg« von Stephan Hermlin. Hanjo Kesting kommentiert.

Bucerius Kunst Forum, Rathausmarkt 2, 20.00 Uhr, € 10,–/8,–


8. Hamburger Graphic Novel Tage

»Freiheit im Freien«

Sprechende Bilder
Am dritten Abend der Graphic Novel Tage reist aus Paris Catherine Meurisse an. Die Illustratorin, Karikaturistin und Autorin wurde 1980 in Niort geboren. Sie hat mehrere Kinderbücher illustriert, Comics für Kinder und Erwachsene veröffentlicht und für die Satirezeitung »Charlie Hebdo« gearbeitet. »Die Leichtigkeit« (Carlsen; Übersetzung: Ulrich Pröfrock) ist ihre erste Veröffentlichung in Deutschland und erzählt eindrücklich und einfühlsam von der Rückkehr ins Leben nach dem Anschlag auf die Redaktion »Charlie Hebdo«. Jetzt erscheint ihr neues Buch »Weites Land«, welches von der Wichtigkeit der Landschaft für ihr Leben und ihre Kunst erzählt. Moderation: Andreas Platthaus.

8. Hamburger Graphic Novel Tage im Literaturhaus, Schwanenwik 38, 19.00 Uhr, € 12,–/6,–


Lesebühne

»Eidelstedter Poeten«

Offene Lesebühne für alle die eigene, deutschsprachige Texte vor Publikum vortragen möchten.

Eidelstedter Bürgerhaus, Alte Elbgaustraße 12, 19.00 Uhr, Eintritt frei.  


Musikalische Lesung

»Das Ei ist hart – Szenen einer Ehe«

»Musikalische Lesung« nach Sketchen von Loriot mit Jessica Kosmalla, Wolf-Dietrich Sprenger und Dietmar Loeffler.

Das Schiff, Holzbrücke 2/Nikolaifleet, 19.30 Uhr, € 25,–/27,–/29,–. Weitere Infos: www.theaterschiff.de